K

atholischer Integrations-Kindergarten Haslach

Home Leitbild Gruppen Konzeption KiGa-Ordnung Öffnungszeiten Bildergalerie Links Kontakt Impressum

zum

Flyer

Katholischer Integrations-Kindergarten Haslach, Gamskogelstr. 11, 83278 Traunstein, Telefon: 0861 / 605 70, Telefax: 0861 / 209 35 96

E-Mail: kindergarten.haslach@t-online.de, © Copyright: kindergarten.haslach@t-online.de; Sitemap

Home Leitbild Gruppen Konzeption KiGa-Ordnung Öffnungszeiten Bildergalerie Links Kontakt Impressum

Grußwort von Herrn Pfarrer Lindl



Liebe Eltern!


Sie haben das Kostbarste, das Sie haben – Ihre Kinder – dem katholischen Kindergarten Haslach in einer wichtigen Phase des Lebens anvertraut. Der Kindergarten verändert sich. Er ist nicht mehr der Kindergarten wie zu der Zeit, als Sie selbst noch ein Kindergartenkind waren. Und er wird sich auch in Zukunft weiter verändern.


Angesichts des gesellschaftlichen Wandels, dem wir alle unterworfen sind, ist es wichtig, festzuhalten und zu beschreiben, wie wir den Kindergarten heute verstehen und gestalten möchten. Ziel des Kindergartens ist ja nicht nur das „schulreife Kind“, das durch Sprachförderung, Sprachentwicklung und die Erlernung elementarer Kulturtechniken den Sprung in die Grundschule schaffen kann. Es geht uns gerade in einem katholischen Kindergarten um mehr. Wir bieten ein religiöses Profil in einer multikulturellen Gesellschaft, in dem der Kindergarten in das Leben der Pfarrgemeinde selbstverständlich mit eingebunden ist. Ein Kindergarten ist auch ein Lernort des Glaubens. Und wir möchten auch zur Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern beitragen, denn Sie sind die ersten Erzieher Ihrer Kinder vor all dem, was ein Kindergarten zu leisten vermag. Um diese Ziele zu erreichen, investieren wir viel in die Fortbildungen unserer Erzieherinnen, damit wir für die pädagogischen Herausforderungen der Gegenwart gerüstet sind. Dafür fördern wir sie, dafür setzen wir unsere Finanzen ein.


Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, Kinder und deren Familien in ihren Lebenssituationen wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern. Deshalb wird die Pfarrgemeinde als Träger den Kindergarten in seiner Arbeit und Weiterentwicklung wo es nur geht unterstützen. Ich bitte deshalb auch Sie weiterhin um Ihr Engagement und Ihre Mitarbeit. Wir sind überzeugt, dass sich der Einsatz für unsere Kinder lohnt, denn Kinder sind nicht nur unsere Zukunft, wie es oftmals heißt, sondern Kinder sind bereits unsere Gegenwart.


Ihr Pfarrer


Georg Lindl




Katholische Kirchenstiftung St. Oswald

Katholischer Kindergartenverbund Traunstein-Chieming-Nußdorf

Mühlgasse 1

83278 Traunstein



Ansprechpartner:

 

Verwaltungsleiter Christian Reschberger
Sprechzeiten: Montag – Freitag 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr
Tel.: (0861) 90 96 97 13
E-Mail

 

Sekretärin Finanzen / Kindergartengebühren – Frau Schuhbeck
Sprechzeiten: Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr
Tel.: (0861) 90 97 85 16
Fax: (0861) 90 97 85 17
E-Mail www.kita-verbund-traunstein.de




Historie des Kindergartens Haslach - Lotte Namberger


 „Was lange währt, wird endlich gut!“


So kann man zusammenfassend die Entstehung des Haslacher Kindergartens erklären.


Nach jahrelangem Bemühen durch Herrn Pf. Schenk, Bürgermeister Steber, PGR- Vorsitzender Alfons Fakler und Josef Wernberger aus der Kirchenverwaltung wurden wir 1971 vom Erzbischöflichen Baureferat in die Reihe der Anträge als 87. Antrag „vorläufig“ aufgenommen.


Durch die ursprünglichen Planung unsererseits ein Pfarrzentrum mit Pfarrheim- Pfarrbücherei- Kindergarten- Mesner Wohnung zu erstellen, wurden wir jedoch bis ins Jahr 1974 zurückgestuft. Um das Projekt Kindergarten zu beschleunigen, haben wir auf Anraten des Ordinariates den Bau des Kindergartens abgekoppelt und dem Vorschlag, einen Kindergarten in Fertigbauweise zu erstellen, zugestimmt. Somit konnte am 29. April 1975 Richtfest gefeiert werden. Bürgermeister Rosenegger und Pfarrer Schenk hielten jeweils eine humorvolle Ansprache über die „schwere Geburt“. Für die Ausstattung Spiele, Spielzeug usw. musste die Pfarrei aufkommen. Dafür hat unter der Federführung von Konrad Namberger am 12. und 13. Juli 1975 ein zweitägiges Fest mit Fußballturnier und den beiden Blaskapellen Vachendorf und der Jugendblaskapelle Neukirchen stattgefunden. Die ganze Gemeinde hat geholfen oder gespendet. Und so konnten Herrn Pfarrer Schenk und der Kindergartenleiterin Frau Romstätter 8316,02 DM Reinerlös überreicht werden.

Am 9. November 1975 erfolgte nach einem Festgottesdienst die feierliche Einweihung durch H. H. Diözesancaritasdirektor Franz Ertl. Im Beisein vieler Pfarrangehöriger erfolgten mehrere Reden, die Herr Pf. Schenk mit den Worten „es lebe der Kindergarten“ abschloss.


Schon bald zeigte sich der Unterschied zwischen einem herkömmlichen und einem sog. Systembau, Mängel und Abnützungen häuften sich, sodass der Kindergarten mehrmals renoviert und ausgebessert wurde. Unter meinem Vorgänger Franz Ober, dem der Kindergarten sehr am Herzen lag, wurde der Kindergarten außen generalsaniert, sowohl ökologisch als ökonomisch, Wärmeschutz, Schallschutz, Unfallschutz usw. den neuesten Richtlinien angepasst. Jetzt warten wir nur noch auf die Genehmigung einer Innensanierung.


Ihre Kirchenpflegerin


Lotte Namberger



Kirchenpflegerin der Pfarrei Haslach und seit 1.9.2014
Verbundssprechering des Kitaverbundes
(ihr ständiger Stellvertreter ist Herr  Sepp Wernberger)


Rosenstr. 8

83278 Traunstein

Tel.: 0861/3231

Fax: 0861/15231

nach oben
Träger Elternbeirat